MUSIK. GMACHTVON.BAYERN

Sie sind hier:  Home » Kunst und Kultur » Musik » anthonysgarden.de
gmachtin.bayern - logo

anthonysgarden.de

Anthony’s Garden
Wir sind das Folk!

Die New-Folk-Band Anthony’s Garden um den SingerSongWriter Prince York gilt als absoluter Geheimtipp der Münchner Indie-Szene.

 

Ihr Video "Declare war on me" vom Debut-Album "how to grow a plant" (2012 / bandcamp.com) schaffte es mühelos auf die NME-Video-Tipp-Seite. Und als B3-NewComer Band waren ihre Titel landesweit zu hören.

Alles kein wirkliches Wunder, dringen ihre Songs doch unmittelbar ein in die Herzen ihrer Zuhörer*innen.

 

 

Das Quartett mit den Singer/Songwritern Prince York und Maurice Brox sowie dem Drummer Slim Pearl und dem Bassisten Marky Marc Angeleye bekennt sich ganz zur Weisheit des Folksongs, der auf seine wesentlichsten Bestandteile reduziert bleibt.

Texte, die sich mit Liebe, Hass, Drogen und Tod gleichermaßen und vollkommen ungeschminkt auseinandersetzen. Es ist spürbar, dass hier die Geschichten nicht Beiwerk zu den Songs sind, sondern die Triebfedern, die gehört werden wollen.

Die Musik der Münchener erinnert an Folk-Größen wie Bon Iver, José González oder Alexi Murdoch.

 

 

Das Quartett meldet sich zurück nach einer ausgedehnten ClubTour von Milla Club bis Import/Export, unhaltbar (Lifesaver-Reihe) und Cord (Sofar Sounds) und ihrem 2. Album "Lost descendants" aus dem Jahr 2016, mit dem sie u.a. bereits das Olympiapark Theatron bespielten.

 

 

Line up:

Prince York (voc, git), Maurice Brox (voc, banjo, git, ukulele) , Slim Pearl (drums) und Markymark Angeleye (upright bass, voc)

 

 

Das Münchner Stadtmagazin schreibt:

"Nur mal angenommen ... Anthony’s Garden kämen, egal woher, nur nicht aus München, die Singer/Songwriter-Folk-Welt würde und müsste ihnen zu Füßen liegen."

 

Die Süddeutsche Zeitung:

"Ein Pflichttermin für Melancholiker mit Spaß am poetischen Hintersinn."

 

Die Mittelbayerische Zeitung:

"Ihre Songs [...] haben dieses gewisse Etwas, das einen zögern lässt, am Ende zu klatschen. Nicht etwa aus Unsicherheit, sondern aus Ergriffenheit."

 

... und wir schreiben:

"Hingehen, zuhören, genießen, mitnehmen lassen ... die Zeit ist reif, wir sind der Folk."

 

anthonysgarden.de

 

 

Alle Bilder, Hörproben, Videos: © Anthony’s Garden

 


Kategorie:      Kunst und Kultur | Musik

Schlagwort:   Kultur | Musik | München | Unterhaltung
der QR-code zur schnellen Navigation direkt zu dieser Seite
https://musik.gmachtin.bayern/?pg=24.326.musik,anthonysgarden-de

Wo samma ...

weiter zur Karten-Ansicht ...Da samma, ...



Baldestr.
80469 München
München (OB)


direkt zur website ... anthonysgarden.de ... weiter surfen.anthonysgarden.de

(Alle Entfernungen sind Luftlinie gerundet.)

weiter zur Karten-Ansicht ...kaum g’schaut ... scho g’funden.

Route anzeigen (neues Fenster)... und so kommst hin.

Ganz in der Nähe ...

gibt’s mehr bayerische Schmankerl,
die auch einen Besuch Wert sind:

0.80 km
1.74 km
2.35 km
3.50 km
3.56 km
5.92 km
9.43 km
13.29 km
18.09 km
25.09 km
Fast genauso sind die, ...

die es hier zu sehen gibt.
Reinschaun lohnt sich:

124.97 km
32.98 km
13.29 km
127.64 km
148.96 km
3.50 km
160.79 km
104.30 km
124.95 km
29.91 km





Hast du g’wusst, ...

Niachtern o g’schaut, war b’suffa besser g’wes’n

Wir erlauben uns, dieses in gepflegtem Hochdeutsch gesprochene Zitat von einem - neben Dieter Hildebrandt, wohl allerbesten deutschen Kabarettisten überhaupt - ins Bayerische zu übersetzen.

In höchster Anerkennung seiner Lebensleistung wurde er im September 2016 im Bayerischen Rundfunk mit dem Ehrenpreis des "Bayerischen Kabarettpreis 2016" ausgezeichnet.

Auch wir bedanken uns für seine scharfzüngigen und leider meist von bitteren Wahrheiten getragenen Beiträge.

... ganz im Sinn des von Ihm - frei zitiert - selbst gesprochenen Satzes:

"Nüchtern betrachtet, wäre Manches betrunken leichter zu ertragen."

Herzlichen Dank, Georg Schramm!

(Sehr geehrter Herr Gehard Polt, liebe Luise Kinseher, liebe und fantastische Monika Gruber, sehr geschätzte grandiose alle anderen hier nicht namentlich genannten Kabarettisten Bayerns, ihr seid jede einzelne Sekunde wert. Liebend gerne würde ich jeder/jedem Einzelnen von Euch eine ganz eigene Laudatio schreiben! Und auf die berühmt gewordene Frage "Ja Bubi, muß des sei?" gibt’s schlicht und ergreifend ein JA!)

weiter stöbern ...Bayerische Kabarettisten, zwischen Alkohol und Hoffnung

Was moanst du?

Wieviele Streicheleinheiten bekommen eigentlich Sie pro Tag?

Zuneigung, Nähe, Geborgenheit, möglicherweise sogar Liebe ... wie angenehm, schön und Energie spendend diese kleinen Berührungen, dieses sanfte Darübergleiten ...

Da gibt’s jetzt ebb’s ... oiso Apps, die helfen Ihnen diesbezüglich nicht den Überblick zu verlieren ;-)

Allerdings zählen diese hochintelligenten und KI-gestützten digitalen Zuneigungszählwerke nicht die liebkosenden und zarten Berührungen zwischenmenschlicher Nähe, sondern - Sie ahnen es bereits - das sanfte Streicheln über die glatte Oberfläche des "Schlauschachterls".

Beim Durchblättern der "Zwitscherbotschaften", beim schnellen mal hier und da im neuen - meist amerikanischen - digitalen Nirwana, ... das läppert sich:

Im Schnitt vermeldet diese App über 2.500 Liebesbezeugungen ... pro Tag und Homo Digitalis ... auf eine leuchtende Glasplatte.

Wir meinen da:

Das kann man durchaus mal sacken lassen.

... und weiter:

Evtl. auch mal den Partner/die Partnerin fragen, ob’s da hin und wieder auch Bedarf gäbe ;-)

Dahoam is ...

wenn er ...

eigentlich schon mögen wollen hätt.

Wie’s aber dann an’s dürfen ’gangen wär, hat er sich halt doch nicht traut.

 

Wir wollen Ihnen Mut machen, trau’n Sie sich, kommen auch Sie nach Bayern, Bayern lohnt sich!

Hier sind Sie jederzeit Willkommen:

weiter stöbern ...da sind sie, die bayerischen Urlaubs Tipps

Wenn Ihnen zu unserem 3er Textblock auch etwas auf den Nägeln brennt ... das geht ganz einfach so:
hier downloaden ... hier downloaden ... WasMoanstDu-HastDuGwusst-DahoamIs.txt ... und zurück schicken!

Rosen-Rot und blauer Himmel, das ist Bayern

Gärten

Garten- und Landschaftsbau, Gärtnereien, Blumen, Stauden, betörender Duft
So geht Tuba, sagt der Rainer

Musik

Bayrisches Blech, Rock, Klassik, Jazz und Balladen, ...
Musiker und ihre Töne
die hier springen im 4 viertel Takt

Fahrzeuge

Bayerns Kfz-Profis, Werkstätten, Hersteller und Zulieferer.
gut geplant ist halb gebaut

Architektur

Gut geplant ist halb gebaut.
Bayerische Architekten, Bauingenieure, Planer
wenn Sie ein paar Räder mehr brauchen

Transporte

Speditionen, Transport Fachleute, Lager- und Logistik- Firmen
gold ist das Leben für weiß-blau

Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Erzeugnisse, Verbände, Landmaschinen, Genossenschaften
PV, eine spannende Aufgabe

Elektrisches

Bayerns Elektriker, PV-Spezialisten, Hoch- und Niederspannungs-Profis
Golfspieler haben ein verdammt schweres Leben. Horst Eberl

Kabarett

Kabarettisten und Bühnen,
"Horst Eberl",
"Die drei Haxn",
"Sauglocknläutn"
gedreht, gefräst, gelagert, unter Druck gesetzt, das ist Handwerk in Bayern

Handwerk

Schreinereien, Heizungsbauer, Steinmetze, Metaller und Hydraulik Profis
Metall-Kunst für bayerische Fensterläden

Kunsthandwerk

Schmieden, Garten-Gestaltung, Glas, Holz, Ton in Form und Farbe.
Bayerns Kreative
Haus und Wohnen auf bayerisch - gemütlicher geht’s nimmer

Haus und Wohnen

Architekten, Baufirmen, Zimmerleute, Gartenbau und Inneneinrichter, Bayern bauen für Liebhaber
Weihnachtsplatzerl-Zeit ist definitiv die schönste Zeit

Kulinarisches

NICHT VERGESSEN: Auch die bayerische Liebe geht durch den Magen.